Samstag, 20. Mai 2017

♥Blumenkränzchen♥


✾ ✾ ✾

Heute möchte ich euch ein gesticktes Blumenkränzchen für meinen kleinen Bilderrahmen zeigen.


Die Vorlage habe ich bei Renate/Stickeule als Freebie gefunden. Vielen Dank auch dafür. Wer mal schauen möchte, klickt einmal HIER.


Eigentlich hatte ich vor, Hasenglöckchen drum herum zu legen. Aber durch dieses fürchterliche schwül/heiße Wetter in dieser Woche sind sie schneller verblüht, als mir lieb war. Schade, ich mag sie doch so gerne.


Auch die Allium-Kugeln sind inzwischen völlig verblüht.


Bei den Hummeln waren ihre Blüten sehr beliebt.


Beide Insektenhotels sind komplett ausgebucht.


Die Hortensie wirft gerade ihre erfrorenen Blätter ab. Auf Blüten wage ich gar nicht zu hoffen.


Die Feige hat den Frost zwar unbeschadet überstanden, allerdings sind alle Fruchtansätze abgefallen.


Bei der Kirsche sieht es besser aus 🍒 


Die Pfingstrose "Red Charme" entfaltet wieder ihre prachtvollen Blüten.


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende 😎.
Ursula



Kommentare:

  1. Deine Pfingstrose, liebe Ursula, ist wunderschön und so toll fotografiert! Ein Traum! Ich kannte sie vom Lesen. Aber ich hätte nicht geglaubt, dass sie in natura so herrlich aussieht. Das schöne Rot und die rote Mitte, einfach traumhaft. Die Hortensie könnte auch eine von meinen sein. Heute habe ich die ersten bis auf 30 cm zurückgeschnitten. Mal schauen, was passiert.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön, liebe Edith.
    Die Blüten der Pfingstrose sind sehr schwer und ich muss die ganze Pflanze abstützen. Aber das Rot ist so herrlich intensiv;-))). Wirklich? Du hast die Hortensie so weit abgeschnitten? Ich warte noch einmal ab ;-)). Das Tränende Herz erlebt gerade seinen zweiten Frühling (lach). Abwarten und Tee trinken.
    Viele liebe Grüße
    Ursula


    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula,
    so ein schönes Stickbildchen ist dir gelungen. Ja, bei uns sind auch schon fast die meisten Blumen verblüht. Bei uns sind dieses Jahr auch die Kirchen abgefroren.
    Deine Pfingstrose sieht wunderschön aus.
    Auch ich wünsche dir ein sonniges Wochenende. Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Dorothea.
      Man freut sich immer so lange auf die Blüte und dann ist sie so schnell wieder vorbei ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula,
    ein sehr schönes buntes Blumenkränzchen.
    Meine Allium Kugeln fangen gerade erst an zu blühen.
    Dein Pfingstrosen-blüte ist ein Traum.
    Schönes WE und LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Manuela.
      Dann kannst du dich noch an den schönen Kugeln freuen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Hallo Ursula, ein hübsches Kränzchen, ja Renate macht ganz hübsche Muster, und dein Kränzchen passt auch perfekt in den Rahmen. Meine Pfingstrosen zeigen bisher nur die Köpfchen, von Farbe noch nichts zu sehen, na vielleicht wirds ja, wenn diese Woche die Sonne wieder scheint. Aber der Regen hat ihnen sicherlich auch gut getan.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Martina.
      Leider gibt es nicht das perfekte Garten-Wetter (lach). Irgendwas ist immer. Wenn deine Pfingstrose später blüht, freust du dich an den Blüten, wenn meine schon wieder verblüht sind ;-))). Ist doch auch nicht schlecht, oder?
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Liebe Ursula,
    deine Pfingstrose ist ein Traum...leider ist hier kein Platz mehr für so ein wunderbar duftendes Exemplar.
    Schade um deine Feigen...konntest du sie die vergangenen Jahre ernten?
    Sonnige Sonntagsgrüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Marita.
      Ich habe auch nur diese eine Pfingstrose. Irgendwo hatte ich einmal gelesen, wenn man nur Platz für eine Pfingstrose im Garten hat, dann solle man diese Sorte nehmen ;-))). Es gibt natürlich noch so viele wunderschöne Sorten, aber wohin damit (seufz).
      Üppige Ernten gab es bei der Feige nie. Aber so ein paar Früchte zum Naschen waren immer "drin". Auch will ich mich nach einem größeren Kübel umsehen, damit ich sie umpflanzen kann. Es kommen da so viele Ableger, die ich weg nehmen will.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Bisher habe ich Insektenhotels immer mit Skepsis betrachtet. Habe ich doch nie gedacht, dass sich in reichem Maße Gäste einfinden. Jetzt klappt mir gerade der Kiefer runter, wo ich Deine Bilder sehe. In der Tat, alles belegt. Unglaublich! Du musst eine 1a Herbergsmutter sein. ;o) Meine Hortensien sehen ebenfalls erbärmlich aus. Bin gespannt, wie die sich noch mal erholen. Tja, und schwupps hat die Natur mal wieder den Frühling übersprungen und wir gehen zum Sommer über. Ich weiß nicht...
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herbergsmutter(hihi)?!
      Also ich bin auch überrascht, dass es so gut klappt. Es ist eine bestimmte Art Hummel (die ich immer noch nicht identifiziert habe). Die haben die "Hotels" förmlich gestürmt. Überhaupt summt und brummt es hier nur so. Dafür sieht man kaum einen Schmetterling. Vielleicht besteht ja noch Hoffnung für deine Hortensien. Bei meiner habe ich heute Morgen erst entdeckt, dass durchaus Knospen vorhanden sind. Vielleicht blüht ja doch noch etwas. Das Tränende Herz ist gerade im 2.ten Frühling;-)).
      Dieses Wetter-Gehüpfe vertrage ich nicht wirklich gut. Letzte Woche, diese schwüle Hitze, hat mich geschafft. Ich musste mich hinlegen. Da ging gar nichts mehr. Heute Morgen dagegen war es herrlich und ich war den ganzen Vormittag draußen ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Halliiii hallloooo,da bin ich wieder :)
    Dein Hotel ist ausgebucht,gratuliere wir haben noch Zimmer frei.deine Pfingstrosen sind ein Traum. Unsere bilden erst Knospen.schon krass wie groß da die Unterschiede sind.na ja hinter den Bergen dauert alles ein bisschen länger :))))
    Im übrigen: deine Kommentare bei mir zaubern mir jedesmal ein Lächeln ins Gesicht.so Mittagspause vorbei ,nun darf ich mich wieder den Patienten widmen.dir einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen Anna
    PS: dein stickbild ist zauberhaft!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Anna.
      Bei dir hinter den Bergen ist es doch traumhaft schön. Ich bin hier auch immer erstaunt, wie verschieden weit die Natur ist. Sagenhaft. Selbst das neue Insektenhotel ist sofort angenommen worden und es werden immer noch "Zimmer" gesucht. Die Patienten sind bei dir in den besten Händen ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Liebe Ursula, ein bisschen kann ich mich noch an meinem Allium freuen, aber allzu lange wird auch hier die Blüte nicht mehr dauern. Kirschen wird es bei uns wohl keine geben, denn die Fruchtansätze sind alle abgefallen. Gut, wir haben die Bäumchen auch erst letztes Jahr gepflanzt. Man kann nicht alles haben. Demnächst werden wohl die Pfingsrosen und Rosen blühen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      so ist das wohl. Man kann nicht alles haben ;-))).
      Kein Jahr ist gleich und immer andere Pflanzen haben ihren großen "Auftritt".
      Ich wünsche dir eine rauschende Pfingstrosen- und Rosenblüte.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Liebe Ursula,
    das Blütenkränzchen ist wunderschön!
    Der Zierlauch ist ebenso herrlich und die Bienen und Hummeln freuen sich sehr! Die Hortensien sind bei mir auch abgefroren, aber sie treiben bereits neues Blattwerk, blühen werden sie aber wohl nicht mehr dieses Jahr ...ich bin aber froh, daß sie nciht ganz kaputt gingen! Die rote Christrose ist ja ein Gedicht, in solch kräftigem Rot habe ich noch keine gesehen!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Claudia.
      Die Hortensie wirft ihre erfrorenen Blätter ab und es erscheinen bereits neue. Ein paar Knospen habe ich entdeckt. Es stimmt, man kann schon froh sein, dass sie nicht völlig erfroren ist.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Love your blog!Beautiful plants and flowers,lovely embroideries!Hugs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much ;-))).
      Have a nice day.
      Ursula

      Löschen
  12. Liebe Ursula,
    wunderschön ist dein gesticktes Blumenkränzchen geworden, diese Blüten sind unvergänglich!
    Schade, dass der Frost bei euch so zugeschlagen hat, hier blüht unser Allium gerade mal seit ein paar Tagen, alles hinkt hier hinterher.
    Viele Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jutta.
      Genau, diese Blümchen welken nicht ;-))).
      Es ist immer erstaunlich, wie unterschiedlich weit die Natur in den verschiedenen Regionen ist.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Wie überaus entzückend ist dieses gestickte Blütenkränzchen, liebe Ursula. Ganz wunderbar reihen sich die bunten Blüten zu einem Kranz.
    Genauso sieht auch hier die Hortensie aus, sie ist uralt und hat auch schon Umzüge überstanden und bis jetzt jedes Jahr üppig geblüht. Auch der rote Ahorn ist hier überall erfroren, dabei war das Blattwerk schon so herrlich anzuschauen. Ja, so ein Anblick macht einen traurig und ich bin mal gespannt, ob es Äpfel gibt im Herbst. Da haben die Obstbauern auch enorme Schäden durch den Frost. Wie ich lese, bist Du auch kein Freund von schwülen Tagen - da schließe ich mich an.
    Die Pfingtrose ist ein toller Hingucker - welch prächtige Blüte und Farbe!!!
    Volle Belegung - das hat man doch gerne :-) im Insektenhotel.

    Ganz liebe Grüße zu Dir
    von Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nele.
      Der Frost kam, als die Apfelblüte im vollen Gange war. Obwohl ich mein Bäumchen eingepackt hatte, habe ich nur wenige Fruchtansätze bisher gefunden. Da werden die Äpfel dieses Jahr teurer werden. Vielleicht gibt es ein paar wenige Hortensienblüten (wenn sie nicht auch noch abfallen, wie die erfrorenen Blätter). Die Pfingstrose erfreut mich gerade mit ihren Blüten. Heute habe ich ein weiteres Insektenhotel gekauft ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Hallo Ursula. Niedlichh deine gesticktes Kränzchen.
    Deine Allium Kugeln sind toll bei mir wachsen sie leider nicht. Meine Hortensien sehen auch so aus,habe sie etwas runter geschnitten sie blühen in diesem Jahr nicht alles erfroren. Deine Pfingstrose ist toll.
    Schöne sonnige Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jana.
      Mit dem Hortensien-Rückschnitt warte ich noch einmal. Ich warte noch auf eine Wunder (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Hallo Ursula,
    bezaubernd sind deine kleinen gestickten Kränzchen.
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar.
    Wenn du Camassia pflanzen möchtest, ich kaufe die Zwiebeln jeden Herbst beim Discounter Aldi für 99 Cent die Tüte.
    Bisher sind immer alle Zwiebeln angewachsen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Anette.
      Wirklich?! Du kaufst bei diesem Discounter? Nach meinem "Wundertüten-Erlebnis" dachte ich, ich bestelle mir einmal Zwiebeln bei einem Blumenzwiebelversand ;-))). Aber dann wage ich im Herbst doch noch einen Versuch mit den Camassia (hihi). Danke für den Tipp.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Liebe Ursula, ich mag deine Stickbildchen! Ich hab so was schon ewig nicht mehr gemacht, sehr schade. Dafür erfreu ich mich an Deinen!
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sigrid.
      Dafür komme ich kaum an meinen Webrahmen. Frau hat nur zwei Hände ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  17. Piękny, wiosenny haft. W ogrodzie również przepiękne kwiaty!! Pozdrawiam :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joanna,
      podziekowac ♥
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. Liebe Ursula,
    hübsch isr das Blumenkränzchen geworden. Die allumkugel sieht so schön aus, meine sind gerade im aufblühen.
    Auch bei uns hat der Frost einigen Pflanzen zugesetzt, die Kirschernte fällt in diesem Jahr bestimmt nicht so gut aus wie bei dir.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Andrea.
      Ich bin gespannt, ob wirklich ein paar Kirschen reifen. Viele fallen gerade ab, leider.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  19. Liebe Ursula,
    ein zauberhaftes Kränzchen hast Du gestickt !
    Ich mag diese kleinen Kreuzstich Kränzchen so gerne und habe vor längerem so ein gesticktes Kränzchen in ein Kissen integriert. Die Pfingsrose ist ja ein Traum, hier sind meine noch knospig. Auf die Pfingstrosenblüte freue ich mich das ganze Jahr, der Duft und Anblick ist einmalig schön. Hab ein sonniges Wochenende, laut Wetterbericht soll es sonnig bleiben .Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Carmen.
      Die Pfingstrose hat noch ein paar Knospen. Ich freue mich schon darauf, wenn sie erblühen. Gestern war es hier überaus sonnig und 37,5 Grad Celsius. Puh! Das ist für mich des Guten zuviel. Auch für die Pflanzen. Vieles lag einfach "schlapp" hernieder.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  20. Dein Blumenkränzchen ist zauberhaft liebe Ursula und die
    Pfingstrose "Red Charme” ist wirklich prachtvoll. Unsere
    scheinen vom Frost verschont worden zu sein, sie stehen
    ziemlich geschützt. Allium haben wir leiden nicht im Garten,
    aber ich finde es wunderschön wenn die Kugeln über allem
    anderen zu schweben scheinen. Ja das Wetter schlägt
    Kapriolen, ich kann die Hitze auch nicht mehr so gut vertragen.
    Heute war es ja durch den Regen erträglich, aber auf die
    angekündigten 33 Grad morgen kann ich gerne verzichten.
    Ich schick Dir ganz viele liebe Grüße
    Sigi
    PS: War in der letzten Zeit nur selten im Netz unterwegs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Sigi.
      Hitze ist mir noch nie gut bekommen und diese Schwüle dazu bringt mich um (lach). Der heutige Regen war herrlich, aber ich glaube, es ist schon wieder alles verdunstet. Wetterbedingt werde ich hier wohl kürzer treten müssen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  21. Ach, ist das Stickbild herrlich! Die Blümchen sind total niedlich und es ist auch so eine schöne Farbzusammenstellung. Hin und weg bin ich ja auch von Deiner Pfingstrose! Ich liebe diese Blumen. Meist sieht man sie ja in Rosa oder Weiß. Aber Deine rote ist wirklich ein absolutes Prachtstück, was für eine Farbenkraft! Traumhaft. Wenn man selber Postkarten drucken könnte, wären Deine beiden Fotos dafür wirklich toll geeignet :-). Viele liebe Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nata, für deinen lieben Kommentar.
      Viele sonnige Grüße
      Ursula

      Löschen